Illuminating und Ultimate Gray – Farb-Duo setzt Akzente im Wohndesign

Inspiration in Gelb und Grau – Konträre Farbtöne bestimmen 2021 die Einrichtung

Dieses Jahr wird besonders. Zumindest in Sachen Trendfragen. Denn das Pantone Color Institute hat für 2021 überraschend ein Duo ins Rennen geschickt: Ultimate Gray und der strahlende Gelbton Illuminating sind die Trendfarben des Jahres. Es sind Farben, die gegensätzlicher nicht sein können, sich aber zu einer aufstrebenden Paarung zusammenfinden und ein Gefühl der Nachdenklichkeit mit dem optimistischen Versprechen eines sonnigen Tages verbinden sollen, heißt es seitens des weltweit anerkannten Farbforschungs-Instituts.

Gelbe Ledercouch mit grauen Details – So wirken die Farbtrends in Wohnzimmer & Co

Sie haben lange überlegt, ob die chice gelbe Designer-Couch nicht gut in Ihr Wohnzimmer passen würde? Die Zeit ist reif – greifen Sie zu. Mit Illuminating zieht damit ein warmer Ton in Ihr Zuhause ein, der vor Lebendigkeit sprüht und von Sonnenenergie durchdrungen ist. In Leder wirkt die Farbe geradezu edel, aber auch in einer textilen Variante wie etwa gröberem Cord oder glattem Polster entfaltet Illuminating eine starke optische Wirkung – am besten gleich als ganze Garnitur. Beim Kombinieren müssen Sie 2021 nicht lange überlegen und können sich einfach auf den zweiten Part des Trend-Duos stürzen: Ultimate Gray steht sinnbildlich für solide und verlässliche Elemente. Mit den Farben von Kieselsteinen am Strand, deren verwitterte Erscheinung die Widerstandsfähigkeit gegen die Zeit unterstreicht, fördert Ultimate Gray Gefühle von Gelassenheit, Stärke und Kontinuität. Umsetzen können Sie die Kombination in Wohnzimmer, Wintergarten & Co am besten mit feinen Kaschmirdecken und edlen Kissen, die die trendorientierten Kontraste stilsicher unterstreichen.

Spannendes Farb-Duo macht aus Ihrer Einrichtung im Handumdrehen echte Eyecatcher

Die Kombination aus Illuminating und Ultimate Gray soll praktisch und solide sein, aber gleichzeitig auch ein Gefühl von Stärke und Optimismus erzeugen. Die Farben verkörpern tiefere Gefühle der Nachdenklichkeit mit dem Versprechen von etwas Sonnigem und Freundlichem. In Sachen Deko und Tableware können Sie das gelbgraue Duo deshalb wunderbar für moderne Akzente rund um Esstisch & Co nutzen. Steingraue Keramik kann dabei etwa auf gelbe Stoffe treffen. Holen Sie dafür ein skandinavisch inspiriertes Rustic-Geschirrset in den Schrank und setzen Sie die leicht grobkörnigen Teller und Tassen auf „illuminated geriffelte“ Textiluntersetzer. Dazu stimmen Sie gelbe Stoff- oder Papierservietten auf wiederum rustikale Servietten-Ringe in Ultimate Gray ab – schon spürt jeder Ihr starkes Trendverständnis. Ganz nebenbei haben Sie Ihr Esszimmer so zum absoluten Eyecatcher gemacht, denn die Farben schon einiges her.
Wer langfristiger plant, nimmt gleich mehrere Räume oder Flur und Entree ins Visier: Streichen Sie die gegenüberliegenden Wände jeweils in einem der beiden Farbtöne und holen Sie sich die optimistische Grundstimmung des Farb-Duos ins ganze Haus. Beeinflusst wurde die Auswahl offensichtlich von den außergewöhnlichen Ereignissen des vergangenen Jahres und davon, dass wir das Gefühl brauchen, dass alles heller wird. Laut Pantone suchen die Menschen nach Möglichkeiten, "sich mit Energie, Klarheit und Hoffnung zu stärken, um die anhaltende Unsicherheit zu überwinden", was bedeutet, dass "lebendige und ermutigende Farbtöne unsere Suche nach Vitalität befriedigen". Wenn das kein Grund ist, das Farb-Duo in den eigenen vier Wänden einziehen zu lassen.